{menu_head}

Menüpunkt 2

Menüpunkt 3

Innenbereich der Saunalandschaft

Finnische SaunaFinnische Sauna

Bei einer Raumtemperatur von ca. 90°C ist die Luft heiß und trocken in dieser traditionellen Blockbohlensauna. Der Besuch dieser Sauna besteht in der Regel aus zwei bis drei Gängen. So erreichen Sie genussvoll verschiedene Effekte: Ihr Immunsystem wird gestärkt und auch der Stoffwechsel wird angeregt. Die Finnische Sauna ist eine typische Trockensauna ohne Aufgüsse für bis zu 20 Personen.

Bauernsauna

Bauernsauna

Feuchte, milde und aromatische Hitze im Holzambiente mit Farblicht-Elementen bietet Entspannung und Gesundheit für 30-35 Personen. (50°C, ca. 55% relative Luftfeuchtigkeit)

 

 

Dampfbad

Dampfbad

Im ansprechend gefliesten Niedertemperaturbad ist auf beheizten Sitzbänken Platz für bis zu 8 Personen. Die hohe Luftfeuchtigkeit bis zur Wasserdampfsättigung bei 45°C erfrischt Körper und Geist.

 

 

Priessnitzbad

Prießnitzbad

Das Prießnitzbad vereint wärmende Dampfschübe und anschließend abkühlende Kältereize in einer Anwendung (Platz für 10 Personen). Nach der sanften Erwärmung des Körpers bei ca. 45 Grad regnen Eisplättchen auf den Gast herab und sorgen so für eine angenehme und belebende Erfrischung.

 

Kraxenofen

Kraxenöfen

Die Anwendung der Kraxenöfen stammt aus dem alpinen Raum: Ursprünglich in Bauernstuben zu finden, bietet der Kraxenofen eine behagliche Atmosphäre mit Wärme und dem Duft von Alpenheu. Diese milde Kräuterdunstanwendung wärmt Schulter und Rücken und sorgt so für Wohlbefinden und körperliche Regeneration (2 Plätze).

Sauna-Whirlpool

Hot-Whirlpools

In den zwei auf 36–37°C Wassertemperatur erwärmten Sprudelbädern ist Platz für bis zu 8 Personen.

 

Verlinken Sie diese Seite »

 
Uckermark
Service-Qualität Deutschland

 

suralin Internetagentur

Gedruckt von: http://{print_url}